Katholische Kirchen Zell a. Main bis Leinach

© Pfr. Kneitz

Zu einer ganz besonderen Premiere hat sich eine Busgruppe aus unserer Untergliederung auf den Weg in den Passionsspielort Sömmersdorf gemacht. Bei herrlichem Sommerwetter durfte die Gruppe die überarbeitete und neu inszenierte Aufführung der Passion erleben. Mit viel Geschick und Liebe zum Detail gelang es den Sömmersdorfern die zentralen Ereignisse unseres Glaubens gekonnt auf die Bühne zu bringen. Gerade der Einblick in das Innenleben des Judas Iskariot oder der Maria Magdalena beeindruckte dabei die Zuschauer. Die Passion in Sömmersdorf 2024 fand nicht nur durch das herausragende Engagement der Bewohner aus allen Altersgruppen seinen Sitz im Leben, sondern vor allem auch durch das lebensnahe Spiel aller Darstellerinnen und Darsteller.
Mit verschiedenen Eindrücken und auch mit einem nachdenklichen Nachklang kam die Gruppe gegen Abend wieder nach Hause zurück.

 

Andreas Kneitz, Pfr.

Aus unseren Pfarreien

6.400 Euro für Leinacher Peterskapelle

14. Juni, 2024
Landtagsabgeordneter Björn Jungbauer freut sich über die Beschlüsse der Bayerischen Landesstiftung, deren Stiftungsrat gestern getagt hat. So erhält die Katholische Kirchenstiftung Communio Sanctorum Leinach einen Zuschuss von 6.400 Euro für die Instandsetzungsarbeiten an Dach,… Weiterlesen->

Kita-Kinder auf den Spuren der Mutter Jesu

27. Mai, 2024
Am 23. Mai besuchte unsere Gemeindereferentin Katharina Simon die Vorschulkinder der katholischen Kindertagesstätte St. Elisabeth in Erlabrunn. Mit im Gepäck hatte sie wieder eine religionspädagogische Einheit zu einem biblischen Thema. Nach Begrüßung der Kinder und deren… Weiterlesen->