Katholische Kirchen Zell a. Main bis Leinach

Mit zwei gelungenen Anspielen wurde das Evangelium anschaulich dargestellt. © Jens Wiegand

Am Sonntag, den 12. Mai 2024 luden Pfarrer Andreas Kneitz und das Kiki-Team zum Familiengottesdienst am Muttertag in die Pfarrkirche St. Johannes d. T. nach Margetshöchheim ein. Das Evangelium war dieses Mal nicht ganz einfach zu verstehen, doch die Kinder – welche sich bereits im Vorfeld beim Familienkreis am Mittwoch mit diesem Thema befasst hatten – stellten es anschaulich in zwei gut gelungenen Anspielen dar. Einmal ging es um ein Kind, welches in der Schule geärgert wurde und um ein Ehepaar, welches in Streit geriet, da das Essen angebrannt war. In beiden Fällen besonnen sich jedoch die „Schuldigen“. Sie lasen Gottes Wort in der Bibel, dachten darüber nach und entschuldigten sich für ihr Verhalten. Solche Situationen gibt es immer wieder in unserem Alltag und wir sollen versuchen, das umzusetzen, was wir von Jesus und der Schrift verstanden haben, so predigte dann auch Pfarrer Kneitz. Umrahmt mit wunderschönen, auch ruhigen Liedern, wurde der Gottesdienst von Ludwig und Christina Vornberger. Auch eine Mundharmonika kam zum Einsatz und erzeugte bei manchen Gottesdienstbesuchern Gänsehautmomente. Zum Abschluss überraschten die Kinder ihre Mütter mit einem tollen Muttertagslied und überreichten ihnen „süße“ Blumen.

Vielen Dank an alle, die aus nah und fern gekommen sind, um diesen besonderen Gottesdienst gemeinsam mit uns zu feiern. Der nächste Familiengottesdienst findet am Samstag, 22.06.2024 um 18:30 Uhr mit anschließendem Pfarrfest statt.

Herzliche Einladung ergeht auch zum Familienkreis am Mittwoch bei Familie Vornberger. Hast du Lust mehr von Gottes Worten zu lernen? Oder tolle Lobpreislieder zu singen und in ungezwungener Atmosphäre gemeinsam zu basteln, zu kochen und zu essen? Wenn du neugierig geworden bist, schau doch einfach mal ganz unverbindlich vorbei. Nähere Informationen bei Ludwig und Christina Vornberger.

Carina Seubert für das Kiki-Team

Aus unseren Pfarreien

6.400 Euro für Leinacher Peterskapelle

14. Juni, 2024
Landtagsabgeordneter Björn Jungbauer freut sich über die Beschlüsse der Bayerischen Landesstiftung, deren Stiftungsrat gestern getagt hat. So erhält die Katholische Kirchenstiftung Communio Sanctorum Leinach einen Zuschuss von 6.400 Euro für die Instandsetzungsarbeiten an Dach,… Weiterlesen->

Kita-Kinder auf den Spuren der Mutter Jesu

27. Mai, 2024
Am 23. Mai besuchte unsere Gemeindereferentin Katharina Simon die Vorschulkinder der katholischen Kindertagesstätte St. Elisabeth in Erlabrunn. Mit im Gepäck hatte sie wieder eine religionspädagogische Einheit zu einem biblischen Thema. Nach Begrüßung der Kinder und deren… Weiterlesen->

Ökumenischer Wortgottesdienst an Pfingsten

27. Mai, 2024
Am Pfingstmontag fand in der Pfarrkirche Communio Sanctorum in Leinach ein ökumenischer Wortgottesdienst zum Thema „Wirken des Heiligen Geistes” statt. Die Liturgie wurde von Wilfriede Wiesmann, Vorstand der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde, dem evangelischen Pfarrer… Weiterlesen->

Wallfahrtssaison ist gestartet

27. Mai, 2024
Mit der jährlichen Wallfahrt zum Erlabrunner Käppele ist in Leinach die Wallfahrtssaison gestartet. Unter reger Beteiligung von jung und alt, begleitet von herrlichem Sonnenschein und der Blaskapelle zogen am Dreifaltigkeitssonntag die Leinacher auf den Volkenberg, wo Maria als… Weiterlesen->