Katholische Kirchen Zell a. Main bis Leinach

Peterskapelle, urkundlich erwähnt bereits 1406

Landtagsabgeordneter Björn Jungbauer freut sich über die Beschlüsse der Bayerischen Landesstiftung, deren Stiftungsrat gestern getagt hat. So erhält die Katholische Kirchenstiftung Communio Sanctorum Leinach einen Zuschuss von 6.400 Euro für die Instandsetzungsarbeiten an Dach, Turm und Glockenstuhl der Kapelle St. Petrus. Einem privaten Antragssteller wurde zudem ein Zuschuss in Höhe von 7.500 Euro für die Renovierung eines Anwesens in der Schulzengasse in Thüngersheim bewilligt.
Die geförderten Objekte seien regional bedeutsame Baudenkmäler – so das Landesamt für Denkmalpflege und das Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst.
Der Schwerpunkt der Fördertätigkeit der Bayerischen Landesstiftung liegt im kulturellen Bereich bei Baumaßnahmen zur Instandsetzung von bedeutenden Bau- und Kunstdenkmälern in Bayern.

(Presssemitteilung vom 12.06.2024, Bayerischer Landtag, Björn Jungbauer, MdL)

Aus unseren Pfarreien

Kita-Kinder auf den Spuren der Mutter Jesu

27. Mai, 2024
Am 23. Mai besuchte unsere Gemeindereferentin Katharina Simon die Vorschulkinder der katholischen Kindertagesstätte St. Elisabeth in Erlabrunn. Mit im Gepäck hatte sie wieder eine religionspädagogische Einheit zu einem biblischen Thema. Nach Begrüßung der Kinder und deren… Weiterlesen->